Werbeagentur @ Shenki, depositphotos.com
  • Autor:Bernd Moehle
  • Erstellt am:13. August 2019
  • Thema: Werbeagentur, Full-Service, Print


Die klassische Werbeagentur - Die Anfänge

In der Vergangenheit waren Werbeagenturen oder einfach Agenturen die Vermittler zwischen dem Kunden, der eine Anzeige in einer Zeitung schalten wollte, und den Zeitungsverlagen in denen die Werbung erscheinen sollte.
Dazu hat die Werbeagentur in der Regel auf einer Provisionsbasis für den Kunden Zeitungsanzeigen in Printmedien geschaltet.

Bereits im Jahr 1855 übernahm die erste Agentur in Hamburg (Annoncenexpedition Ferdinand Haasenstein) auch die Beratung für seine Werbekunden. In diesem Jahr entstand außerdem bereits auch die sogenannte "Liftfaßsäule" in Berlin (Erfinder: Ernst Theodor Amandus Litfaß).
Die erste "richtige" Full-Service-Agentur (Centrale Annoncen Büro William Wilkens) wurde im Jahr 1876 gegründet. Diese übernahm nun auch die Gestaltung der Anzeigen, das Erstellen der Texte und die Mediabuchung. In späteren Jahren kamen die "Werbeberater" dazu, die die Gestaltung und Anzeigenbuchung für ihre Kunden optimieren sollten, um möglichst effizient Anzeigen zu schalten und Fehlinvestitionen in diesem Bereich zu vermeiden.
Im Jahr 1920 gründen sich dann erste „Advertising Service Agencies“, teilweise aus den Werbeabteilungen einiger Unternehmen. Später, im Zuge des deutschen Wirtschaftswunders, entstehen viele weitere teils sehr große Agenturen in Deutschland. Viele Unternehmen sind gründergeführt, wobei die Namen häufig auch in der Unternehmensbezeichnung nach dem Muster "Name, Name & Partner" auftauchen.

Von der Werbeagentur zur Internetagentur

Mit dem Internetzeitalter entstehen vermehrt Agenturen die viele weitere Services (Social-Media-Marketing, Suchmaschinenoptimierung, Public Relations, E-Mail-Marketing, Corporate-Design, Marketing, Direktwerbung, Point-of-Sale, etc) als die klassischen Werbeformen wie Zeitungswerbung oder Außenwerbung abdecken. Eine Full-Service-Agentur übernimmt heutzutage also alle Bereiche von der Beratung über die Planung bis hin zur Gestaltung der einzelnen Werbeformen.

Heutzutage gibt es allein in Deutschland rund 12.000 Agenturen mit teilweise mehreren hundert Mitarbeitern und Umsätzen im zweistelligen Millionbereich. Die einzelnen selbst Begriffe sind nicht geschützt, daher kann sich jeder z.B. einfach "Werbeagentur", "Design-Agentur" oder "Kommunikationsagentur" nennen.

Werbe-Services von nanographics aus Höxter

Von den typischen Services einer Werbeagentur bietet Ihnen nanographics in Höxter die folgenden Leistungen:

  • Umfassende Beratung
  • Gestaltung von Webseiten, Logos und Printprodukten
  • Entwicklung und Produktion von Webseiten
  • Suchmaschinenoptimierung (SEO)
  • Websitepflege/ Websitewartung
  • Installation und individuelle Anpassung von WordPress
  • WordPress-Performance-Optimierung und Backup-Service
  • Suchmaschinenmarketing (SEM)
  • E-Mail-Marketing
  • Social-Media-Marketing

Ich bin eRecht24-Agenturpartner und kann Ihnen bei der DSGVO und der Erstellung Ihrer rechtsicheren Internetseite behilflich sein.

Bei diesen Services liegt mein Hauptaugenmerk und meine Kompetenz im Internetbereich. Für die Erstellung von Printprodukten arbeite ich auch gerne mit anderen Anbietern zusammen. Sollte ich den von Ihnen gewünschten Service nicht abdecken, dürfen Sie mich gerne trotzdem fragen! Sicherlich kann ich Ihnen einen zuverlässigen Anbieter für Ihr Projekt empfehlen.

Weiterführende Links: Wikipedia